Glasgow Central Station
Glasgow Central Station Glasgow Central Station Glasgow Central Station Glasgow Central Station Glasgow Central Station Glasgow Central Station Glasgow Central Station Glasgow Central Station Glasgow Central Station
Vous pensez qu'il y a une erreur sur ce lieu ?

Vos retours sont importants pour nous. Si vous avez remarqué une erreur concernant ce lieu, merci de nous en informer pour que nous puissions la corriger.

Signaler une erreur
Propriétaire de ce lieu ?

Nous récupérons automatiquement les informations disponibles sur votre lieu. Si jamais celles-ci ne sont pas correctes, connectez-vous gratuitement sur notre tableau de bord pour les modifier et bonus, accédez à vos statistiques détaillées.

mapstr icon Modifier les informations de votre lieu
La communauté mapstr
Enregistré par

104 utilisateurs

#Tags souvent utilisés
#Gare #Visite #Transport #Ecosse #Train station
Ce qu'en disent les utilisateurs

"GLASGOW – MUSEEN, MURALS, EIN KLIMANEUTRALER CLUB UND EIN GLORREICHES RESTAURANT Next Stop Glasgow – die größte Stadt des Landes. Einst das Sorgenkind des Landes mit hoher Arbeitslosenquote nach dem Ende der Kohle- und Stahlindustrie, hat sich die Stadt zu einer spannenden Kulturmetropole gemausert. Im Stadtteil Finnieston liegt die Universität, einige Museen und der schöne Kelvingrove Park. Hier befindet sich auch die quirlige Argyle-Straße – ein echtes Foodie Paradies. Es gibt alles von Ramen-Suppe bis Tacos und von Craft-Beer bis Pisco Sour. Mir hat es das Gloriosa angetan, das nicht nur wunderschön eingerichtet ist, sondern mit einer saisonalen Karte überzeugt. Im Frühling gibt es natürlich Spargelgerichte, Erbsen und köstliche Pasta mit Rauke. Die Pasta wird im Restaurant sogar frisch hergestellt. Besonders lecker ist das hausgemachte Brot mit Rosmarin und Meersalz, dass man hervorragend zum Aufsaugen der köstlichen Soßen verwenden kann. In Glasgow gibt es sogar eine Klimaneutrale Event-Location das sogenannte SWG3. Hier wird die Körperwärme der Besucher:innen durch ein Rohrsystem in zweihundert Meter Tiefe gespeichert und bei Bedarf wird diese Energie dann zum Heizen oder Kühlen verwendet. Zum Vergleich – ein Berliner Club verbraucht an einem durchschnittlichen Wochenende bis zu 1600 Kilo C02. Rocken ohne Reue klingt irgendwie gut! „Sláinte“ sagt man in Schottland zum Anstoßen und immer wieder kommt man mit den freundlichen Schotten ins Gespräch, die sich wirklich dafür interessieren, wie mir ihr Land gefällt. Mich hat es im Sturm – nein bei strahlendem Sonnenschein – erobert und ich komme bestimmt bald wieder."

@ptomain

"UNFCCC COP 26 : Global methane pledge : Cut methane emission by 30 % by 2030 "

@abhishekvj.143

Autres lieux à voir autour
La meilleure expérience Mapstr est sur l'application mobile.
Enregistrez vos meilleures adresses, partagez les plus belles avec vos amis, découvrez les recommendations de vos magazines et influcenceurs préférés.